EURO MODELL 2019

Plastik- u. Kartonmodellbauausstellung

der Modellbaufreunde Ried im Innkreis

SONDERTHEMEN 2020

Hallo Modellbaufreunde!
Nach dem die SONDERTHEMEN bei der Ausstellung 2019 ein wenig untergegangen sind würde ich mich freuen wenn wir 2020 wieder etwas auf die Beine stellen könnten und einiges in den Themen finden die wir ausgesucht haben.
Es wird nicht ganz so schwierig sein, da hier ein paar Themen dabei sind die eine Menge an Modellen für alle Interessierten bereithält. Auch werden wir wieder Tischaufsteller online stellen, die sich jeder ausdrucken kann für seine Modellbeschriftung. (Wenn man das will!)
Hier nun die Themen:
80 Jahre Beginn der LUFTSCHLACHT um ENGLAND

7
Die Luftschlacht um England war der Versuch der deutschen Luftwaffe, im Zweiten Weltkrieg nach dem Sieg über Frankreich zwischen Sommer 1940 und Anfang 1941 mit Luftangriffen gegen die britischen Streitkräfte und britische Städte die Kapitulation Großbritanniens zu erzwingen bzw. durch die Erringung der Luftüberlegenheit die geplante Invasion der Insel vorzubereiten. International bekannt als Battle of Britain, war die Luftschlacht eine Serie von Gefechten im britischen Luftraum, die von der deutschen Luftwaffe gegen die Royal Air Force (RAF) geführt wurde. Britische Historiker legen den Zeitraum der Schlacht vom 10. Juli bis zum 31. Oktober 1940 fest, da ab diesem Tag die Tagangriffe in größerem Ausmaß ausblieben.
Dazu gibt es ein wirkliches umfangreiches Portfolio an Modellen und Möglichkeiten von Dioramen
die man zu diesem Thema bauen kann. 
Der VW T1, genauer VW Typ 2 T1, auch Bulli genannt, war ein Kleintransporter der Volkswagenwerk GmbH (ab 1960: AG). Der T1 war das erste Modell der VW-Bus-Reihe, deren Modelle offiziell VW Transporter und intern Typ 2 genannt werden. Nach dem VW Käfer, intern Typ 1, ist der VW-Bus die zweite Baureihe des VW-Werkes für die zivile Nutzung und wird bis heute als VW T5/T6 produziert. Der Transporter wurde ab 1949 entwickelt und 1950 zur Marktreife gebracht. Der Wagen, der während seiner Bauzeit Marktführer war, gilt als ein Symbol des deutschen Wirtschaftswunders. Auf seiner Basis entstand eines der ersten Reisemobile.
Auch hier lässt sich einiges mit den REVELL Bausätzen zeigen!

70 Jahre VW Bulli T1

85 Jahre Erstflug Messerschmitt Bf-109

Die Messerschmitt Bf 109 (oft als Me 109 bezeichnet) war ein einmotoriges, einsitziges 

Jagdflugzeug des deutschen Flugzeugherstellers Bayerische Flugzeugwerke AG (BFW, ab 1938: Messerschmitt AG). Sie gehörte zu einer neuen Generation von Tiefdecker-Jagdflugzeugen, die sich durch eine geschlossene PilotenkanzelEinziehfahrwerk und eine Ganzmetallkonstruktion von Rumpf und Tragflächen auszeichneten. Über ihre ursprüngliche Bestimmung hinaus kamen diverse Varianten auch als JagdbomberNachtjäger und Aufklärungsflugzeug zum Einsatz. Mit rund 33.300 Maschinen ist die Bf 109 eines der meistgebauten Flugzeuge und das meistgebaute Jagdflugzeug der Geschichte.

Der Erstflug fand im Mai 1935 statt. Die ersten Serienmaschinen wurden im Februar 1937 in die Jagdverbände der Luftwaffe eingegliedert. Trotz des frühen Konstruktionsbeginns vor Beginn des Zweiten Weltkriegs war die Bf 109 durch stetige Verbesserungen bis 1945 ein konkurrenzfähiges Muster im Einsatz gegen die Alliierten.

Hier braucht man nicht all zuviel sagen - ich nehme mal an fast ein jeder hat diesen Flugzeugtyp schon gebaut.

45 Jahre AH-64 Apache Kampfhubschrauber

Bereits im Jahr 1964 war von der US Army ein Entwicklungsauftrag für einen schweren Kampfhubschrauber ausgeschrieben worden. Das Ergebnis war der Lockheed AH-56 „Cheyenne“, ein Kampfhubschrauber für Sturzflugangriffe mit hohen Geschwindigkeiten. Dieses Konzept war obsolet, als sich im Praxiseinsatz herausstellte, dass der Hubschrauber durch diese Taktik extrem verwundbar für in seinen Sturzflugwinkel abgefeuerte Boden-Luft-Raketen war. Da das ganze Design des Cheyenne durch den Sturzangriff beeinflusst war, wurde das Projekt AH-56 eingestellt.

Die US Army wünschte sich für den zweiten Anlauf zusätzlich bessere Manövrierfähigkeit, Nachteinsatzfähigkeit und herausragende Tiefflugfähigkeiten. Der neue Hubschrauber wurde für den Einsatz in bewaldeten, hügeligen und gebirgigen Gebieten Europas und Asiens konzipiert. Seine Fähigkeiten konnte der Hughes YAH-64-Prototyp bei seinen Testflügen ab 30. September 1975 eindrucksvoll unter Beweis stellen. 

Ich habe nicht gedacht, dass diese Hubschraube schon so lange im Einsatz ist. Es gibt aber viele Bausätze von diesem Helikopter in allen Maßstäben.

Quelle für alle Texte: Wikipedia

So das waren Sie die Sonderthemen für da Jahr 2020. Also es ist wirklich für jeden etwas dabei und wir freuen uns schon auf viele Modelle zu diesen Themen.
Eure Modellbaufreunde Ried

© 2019 / Modellbaufreunde Ried im Innkreis